Hör auf zu werden, was Du sein willst und sei, was Du bist

Das Leben verändert sich permanent. Die entscheidende Frage ist, mit welcher inneren Haltung wir Veränderungen begegnen. Mangel und Angst oder Fülle und Freude?

 

Einfach sein: Älterer Mann meditiert im grünen GrasDer Subtext vieler Persönlichkeitsseminare

Hast Du schon mal nach Persönlichkeitsentwicklung oder Persönlichkeitstrainings gegoogelt?  Manche Anbieter sprechen von Transformation, von Schöpferbewusstsein und von Botschaften aus der geistigen Welt. Andere bieten eine Masterclass of Personality, versprechen die finanzielle Freiheit in 7 Jahren oder wollen Dich zu deinem nächsten Level bringen. Die Botschaft zwischen den Zeilen ist klar: So wie Du im Augenblick bist, bist Du nicht in Ordnung. Ich kriege davon Sodbrennen.

 

Das Besondere an myWay

myWay beruht auf der Kunst des Seins und ist anders: Genau so, wie Du jetzt gerade bist, bist Du vollkommen in Ordnung! Du kannst Dich ruhig entspannen, auch ohne Transformation, Masterclass und next Level. Das nennt sich übrigens Selbstakzeptanz oder Selbstliebe. Es bedeutet aber nicht, Nichts zu tun. Geh nach innen. Sieh Dir an, wie Du auf Deine Umwelt reagierst. Was löst in Dir welche Gefühle (Angst, Wut, Trauer, Scham oder Freude) aus? Wie beurteilst Du bestimmte Situationen und was würdest Du in diesen Situationen brauchen? myWay sagt Dir nicht, wie Du zu sein hast. Es ist kein Vortrag und wir können auch keine Halle mit 1.000 Personen füllen. myWay gibt Dir einen Raum, in dem Du selbst experimentieren und Dich besser kennenlernen kannst. Du bist die Hauptperson!

 

Veränderung aus einer anderen Quelle

Ausgehend von dem Ort, an dem Du gerade bist, kannst Du Dir Deine Zukunft erträumen. Mit einem ersten kleinen Schritt in Richtung auf Deinen Traum gehst Du los. Es ist wichtig, dass Du den ersten Schritt bequem erreichen kannst. Dann erkennst Du Deine Selbstwirksamkeit. Wenn Du auf diese Art ein paar Schritte gegangen bist, merkst Du vielleicht, wie Dir der Weg Freude macht. Wie Konfuzius sagt: Der Weg ist das Ziel. Oder: myWay. Dein Handeln ist von einer anderen inneren Quelle gespeist: Nicht Mangel sondern Freude treiben Dich an.

Lust auf mehr? Wir freuen uns auf Dich.